Heinz Peter Junge

ist nach langer Krankheit am 17.06.2008  mit nur 62 Jahren in Kassel verstorben.

Heinz Peter Junge war maßgeblich an der Gründung des Vereins ehemaliger Heimkinder e.V. am 14. Oktober 2004 in Idstein/Taunus beteiligt.
Sein eigenes Schicksal als Heimkind trieb ihn an, sich um die vielen in Vergessenheit geratenen Heimkinder der Nachkriegsjahre und weit darüber hinaus zu kümmern.
Bis zu seinem Tod war ihm wichtig, dass wir Heimkinder unsere Würde und unsere Menschenrechte, die man uns als Kinder genommen hatte, zurück erhalten.

Dafür hat er gekämpft!
Dafür kämpfen wir!