Rheinland-Pfalz

Wir rufen alle Ehemaligen Heimkinder aus Rheinland-Pfalz auf, sich beim VEH e.V. zu melden.

Nur gemeinsam können wir etwas bewegen, können und müssen die begangenen Menschenrechtsverletzungen an uns veröffentlichen. Der Runde Tisch in Berlin hat Behinderte ehemalige Heimkinder ausgeschlossen. Wir sagen: “So geht es nicht Frau Vollmer”

Wir wollen für alle ehemaligen Heimkinder, also auch für ehemalige Heimkinder mit Behinderung, da sein.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Gerechtigkeit einfordern. Schweigen Sie nicht länger, lassen Sie uns gemeinsam reden.

Helfen Sie alle mit, dass Akten gesichert werden, geben Sie uns die Namen aller Heime in denen Sie gewesen sind. Schreiben Sie die Betriebe auf, in denen Sie arbeiten mussten.

Den demokratischen Parteien in diesem Land rufen wir zu: “Helft uns bei der Sicherung von Akten, nehmt unsere Petitionen ernst. Setzt euch mit unserem vergangenen Schicksal auseinander und helft bei der Aufarbeitung. Nur so können wir in unserem Land die Dinge verändern, auf das Kinder und Jugendliche nie wieder so behandelt werden, wie wir!”

Vereinsmitglieder, die in Rheinland-Pfalz leben, möchten wir davon überzeugen, sich auf regionaler Ebene zusammen zu tun. Der VEH e.V. wird seine Mitglieder mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln unterstützen!

Heimliste
Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit – ganz im Gegenteil: Wir sind sehr daran interssiert, sie weiter zu vervollständigen. Wenn Sie also in einem Heim waren, dass hier nicht erscheint (oder sonst eine Information haben, die hilfreich sein könnte), würden wir uns über eine kleine Notiz sehr freuen!

Wenn die aufgeführten Heime noch existieren und es eine Internetseite für sie gibt, haben wir uns bemüht, diese herauszufinden und den Namen des entsprechenden Heims mit der Seite zu verlinken. Diese Seiten sind natürlich Selbstdarstellungen der Heim bzw. der entsprechenden Tragerorganisationen – Sie werden kaum Informationen über die (von Ihnen erlebte) Vergangenheit des Heimes dort finde. Wir würden es allerdings sehr begrüssen, wenn sich Betroffene an die Heime wenden, um anzuregen, dass der Internetauftritt geändert wird: Es sollte auf jeden Fall eine Erwähnung der früheren Zustände im Heim geben. Ebenso – wo vorhanden, sollten Seiten von Betroffenen verlinkt werden. Ein Link auf die Seite des VEH e.V. wäre auch nicht schlecht!

Die in “Ihrem” Bundesland aufgeführten Heime müssen übrigens nicht deckungsgleich sein mit aktuellen Heimen… d.h., es kann durchaus vorkommen, dass ein ehemaliges Kinderheim heute eine Tagesstätte oder ein Pflegeheim ist etc. Das sollte niemanden daran hindern, nachzufragen und auf Vergangenes hinzuweisen!

Eine weitere Möglichkeit, Ihr Heim zu recherchieren, finden Sie hier.

Altenkirchen
Heim Birnbach

Aprath
Bergisches Kindersanatorium

Bad Honnef
Haus Nazareth

Birnbach
Michaelshof

Bruchsal
St. Raphael Kinderheim

Cochem Sehl
Kloster Ebernach (Betreuung von lern- und geistig behinderten Menschen)

Ellwangen
Marienpflege – Kinder- und Jugendheim
Kinderheim Graf – Kinder- und Säuglingsheim

Eltville
Bethanien Kinderheim/Kinderdorf

Eppingen
Kinderheimat Kleingartach e.V. (Diakonie)

Ettlingen
Augustinusheim 

Frankfurt/Main
Haus der Volksarbeit

Freiburg
St. Raphael – Kinderheim
St. Augustinusheim
Ev. Jugendhilfe

Friedberg
Kinderheim Friedberg

Föhren/b. Trier
St. Joseph-Kinderheim

Haßloch
Evangelisches Kinder-und Jugendheim

Heidelberg
Institut für Heilpädagogik und Erziehungshilfe
Orthos e.V.
St. Paulusheim
Luise-Scheppler-Heim
St. Thomas e.V.

Heimbach
Janusz Korczak-Haus 

Helenenberg/Trier
Knabenerziehungsheim Eduardstift

Heppenheim
St. Vinzenz Klosterheim

Herschbach
Marienheim

Hüfingen
Kinderhaus am Buchberg

Karlsruhe
Hardtstiftung
Kinder- und Jugendhilfezentrum
St. Antoniusheim

Koblenz-Luetzel
Kloster zum guten Hirten

Ladenburg
Haus Mirabelle

Lahr
Heim für schwer erziehbare Mädchen

Landau-Queichheim
St. Josefsheim (Lehrlingsheim)

Landstuhl
Kinderheim St. Nikolaus

Leimen
St. Josefs Kinderheim
Coccius – Jugendhilfe
Friedrichstift

Lörrach
Kinderheim Tüllinger Höhe

Ludwigshafen
Fördergemeinschaft für soziale Brennpunkte
Kinder und Jugendzentrum St. Annastift

Mannheim
AWO Jugendwohnung Feudenheim
Johann-Peter-Hebel-Heim
Jugendhaus Herzogenried
St. Joseph – kath. Kinder- und Jugendheim
Wespinstift – Kinder- und Jugendheim
Ev. Schifferkinderkinderheim e.V.
Zentralinstitut für seelische Gesundheit

Mayen
Bernhardshof

Mulfingen
St. Josefspflege

Neckargemünd
Hör-Sprachzentrum Heidelberg/Neckargemünd

Neustadt/Weinstraße
CJD Neustadt
Jugenddorf Neustadt 

Neuwied
Oberbieber Kinder- und Jugendhilfe

Niedernwörresbach
Kinderheim (Diakonie)

Niefern-Öschelbrunn
Niefernburg

Oberotterbach
Heilpädagogisches Kinderheim

Pirmasens
Protestantisches Waisenhaus
Paulusheim – Heim für schwererziehbare Mädchen
Kath. Kinderhaus Nardini 

Remchingen
Kinder- und Jugendheim Sperlingshof

Rheinmünster
St. Franziskusheim – Mädchenheim

Riegel
St. Anton – Jugendhilfezentrum

Rockenhausen
Kinderpflegeheim Zoar

Rodalben
Jugendheim Mühlkopf

Schifferstadt
AGFJ

Schrobenhausen
St. Josef – Kinder- und Jugendhilfezentrum

Seckach
Kinder- und Jugenddorf Klinge

Sigmaringen
Erzb. Kinderheim Nazareth

Silz
Kinderdorf Maria Regina

Simmern/Hunsrück
Kindererziehungsheim Schmiedel

Singen
St. Peter und Paul – Kinderheim

Sinsheim
Stift Sunisheim – Jugendheim

Speyer
Landeserziehungsheim
Ev. Diakonissenanstalt
Kinder- und Jugendhaus Gabriel

Stutensee
Schloss Stutensee

Stuttgart
Caritasverband Stuttgart e.V.
Stiftung Jugendhilfe Aktiv

Traben-Trabach
Jugendhof Martin Luther King, Stadtteil Wolf

Trier
Zum “Guten Hirten”
Helenenberg/Eduardstift
St. Irminen

Überlingen
Kinder- und Jugendheim

Ulm
Oberlin Haus Ulm e.V.

Villingen-Schwennigen
Kinder- und Familienzentrum 

Waldfischbach
Maria Rosenberg Mädchenheim

Waldfischbach-Burgalben
Jugenddorf  Sickingen

Waldürn
Erzb. Kinder- und Jugendheim St. Kilian

Weinheim
Pilgerhaus

Welschbillig
Helenenberg Don Bosco

Wolf/Mosel
Kinder- und Jugendheim

Würzburg
Goldenes Kinderdorf
Therapeutisches Heim St. Joseph

Zurück zur Seite des VEH e.V.

Share