Aufruf

Uns erreichte dieser Aufruf und wir finden, dass es ein tolles Projekt ist. Darum bitten wir alle ehemaligen Heimkinder, die Interesse und Zeit haben, sich an Herrn Knittel (Kontaktdaten s. unten) zu wenden:

Initiative für ein künstlerisch-kreatives Projekt von und mit ehemaligen Heimkindern.

Wer ist bereit sich an dem Projekt zu beteiligen?

Das Ziel ist eine Dokumentation/Ausstellung zu organisieren in der gezeigt werden kann wie und auf welche Weise sich Heimkinder in eigener Initiative mit ihrer Vergangenheit auseinander gesetzt haben. Das können Auseinandersetzungen in unterschiedlicher Art sein: künstlerisch, literarisch , lyrisch, Fotodokumentationen, Dokumentationen von Heimen und/oder von Heimkindern, Theaterstücke oder Initiativen von Gesprächskreisen oder auch andere Aktionen.

Das Projekt ist zunächst eine Idee und es geht an dieser Stelle darum festzustellen ob es in unseren Reihen genügend Resonanz für dieses Projekt gibt. Daher bitte ich alle, die sich gerne beteiligen wollen, sich bei mir zu melden und mir mitzuteilen in welcher Form und mit welchen Arbeiten Ihr Euch beteiligen würdet.

Bitte um Rückmeldungen bis Ende August 2014.

Wenn sich genügend Teilnehmerinnen/Teilnehmer finden, wird das Projekt konkret in Planung gehen.

Kontakt und Koordination:

Siegfried Knittel, Dammsmühlerstr. 49a,
13158 Berlin
Tel. 030 912 095 12 oder Mobil 0177 364 80 65
Email: sieg.knittel@gmail.com

Share Button